Veganes Kartoffelgulasch (glutenfrei)

Veganes Kartoffelgulasch by somegreenlife

Heute habe ich wieder mal ein denkbar einfaches Rezept für euch und dabei schmeckt das vegane Kartoffelgulasch noch mega lecker. Ich habe es zu Silvester das erste Mal gekocht und meine Gäste waren restlos begeistert. Ich empfehle das vegane Gulasch morgens zu kochen und abends zu essen. Das Kartoffelgulasch schmeckt einfach am besten wenn es mehrere Stunden durchgezogen ist. Natürlich könnt ihr auch sofort essen. Schmeckt auch gut, aber nach ein paar Stunden schmeckt es einfach noch besser. Ich wünsche euch wie immer ganz viel Spaß beim nachkochen.

vegan goulash

Zutaten (2 Portionen)

500 g Kartoffeln
2 rote Paprika
1 Zwiebel
1 TL Rapsöl
200 ml Gemüsebrühe
1 Dose gestückelte Tomaten
½ TL Paprikapulver
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln schälen, Paprika waschen und entkernen. Kartoffeln und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Kartoffeln und Paprika hinzugeben und etwa 1 Minute mitbraten. Gemüsebrühe, gestückelte Tomaten und Paprikapulver hinzugeben. Das Kartoffelgulasch etwa 30 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.  Das vegane Gulasch mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Veganes Gulasch

SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER

* indicates required


Teilen:

2 Kommentare

  1. Sonntag, der 27. Januar 2019 / 09:55

    Mein Sohn (2 Jahre) fährt voll und ganz auf dieses leckere Kartoffelgulasch ab. Ich koche noch geraspelte Karotten mit. Liebe Grüße 🌸

    • Ramona Van Maaren
      Autor
      Sonntag, der 3. März 2019 / 19:44

      Liebe Doreen,

      ha das freut mich das es deinem kleinen Mann so gut schmeckt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Etwas suchen?