Schneller Kichererbsen-Tomaten Eintopf (Glutenfrei & Vegan)

Veganer Kichererbseneintopf

Wie ihr bereits wisst bin ich ein großer Fan von schnellen Rezepten. Manchmal habe ich richtig Lust lange in der Küche zu stehen und aufwendige Rezepte zu testen. An anderen Tagen muss es ultraschnell gehen, sonst greife ich leider schnell mal zur Tiefkühlpizza. Der Kichererbsen-Tomaten Eintopf ist so ein Rezept. Die Zubereitung dieses veganen Eintopfs dauert etwa 20 Minuten. Kommt nicht ganz an die Zubereitungszeit einer Tiefkühlpizza ran aber schmeckt dabei um Längen besser.

Zutaten (2 Portionen)

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Dose Kichererbsen (265 g Abtropfgewicht)
400 g Kirschtomaten
1 TL Kokosöl
½ TL Curry
1 Prise Kümmel (gemahlen)
1 Prise Kardamom
1 Prise Paprikagewürz
½ TL Kurkuma
150 ml Gemüsebrühe
½ TL Garam Masala
100 g Vollkornreis

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Die Kichererbsen mit kalten Wasser abwaschen. Tomaten waschen, die Stilansätze entfernen und halbieren.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauchzehe darin glasig dünsten. Curry, Kümmel, Kardamom, Paprikagewürz, Kurkuma hinzufügen und kurz mitbraten.

Mit Gemüsebrühe ablöschen. Tomaten hinzufügen und auf mittlere Stufe 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend Kichererbsen und Garam Masala hinzugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Vollkornreis nach Packungsanweisung zubereiten und zusammen mit dem Eintopf servieren.

eganer Kichererbseneintopf mit Tomaten

Some Green Life

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*