Natürlicher Sonnenschutz der nicht weißelt

IMG_5999 (3)Seit Jahren integriere ich stetig mehr Naturkosmetik in meine Pflegeroutine. Ich habe viele tolle Produkte entdeckt mit denen ich zu 100 Prozent zufrieden bin. Allerdings hatte ich bisher keinen natürlichen Sonnenschutz gefunden mit dem ich zufrieden war. Meine Haute sollte nach dem Auftragen nicht zu sehr glänzen, zudem möchte ich nicht wie ein Clown aussehen.

Dann sollte der Lichtschutzfaktor mindestens 30 betragen und  mich vor UVA und UVB Strahlen schützen. Also gar nicht so einfach.

Als ich dann vor einigen Wochen wieder einmal darüber gelesen hatte wie ungesund chemischer Filter sein sollen, begab ich mich nochmal auf die Suche nach einen natürlichen Sonnenschutz. Dabei stieß ich auf den Kimberly Sayer Ultra Light Facial Moisturizer SPF 30. Als ich in den Bewertungen las, dass die Creme nicht weißelt, habe ich nach kurzer Überlegung beschlossen den Moisturizer zu bestellen.

Und ich kann bestätigen, der Moisturizer weißelt wirklich nicht! Die Creme riecht dezent nach Zitrone und lässt sich leicht auftragen. Da ich recht ölige Haut habe verwende ich neben dem Moisturizer keine weiteren Pflegeprodukte.

Neben dem Moisturizer habe ich mir zustätzlich noch das Algamaris Spray solaire LSF 30 mitbestellt. Dies riecht nach Kokos und lässt sich ebenfalls gut auftragen. Zu Beginn ist ein ganz leichter Weißfilm zu sehen. Dieser geht aber schnell weg.

Der Kimberly Sayer Ultra Light Facial Moisturizer SPF 30 kostet derzeit 39,00 Euro und das Algamaris Spray solaire LSF 30 19,99 Euro. Beides habe ich hier bestellt.

Wie sind denn eure Erfahrung mit natürlichen Sonnenschutz? Welche Marken verwendet ihr? Wie zufrieden seid ihr damit?

Some Green Life

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*