fruchtige Spargelsuppe – mit Kokos

Spargelsuppe 4

 

Eigentlich bin ich kein großer Spargel-Esser. Aber ab und an traue ich mich doch an ihn ran. Eines der Spargelrezepte die ich immer wieder rauskrame ist diese Spargelsuppe.

Zutaten (1 Person)

1 cm Ingwer
1 Knoblauchzehe
2 Frühlingszwiebeln
500 g weißer Spargel
½ TL Zitronengras (gemahlen)
300 ml Wasser (ergibt 150 ml Spargelwasser)
1 TL Kokosöl
1TL Gemüsebrühe (getrocknet)
200 ml Kokosmilch

 

Zubereitung

Ingwer und Knoblauch schälen und klein hacken. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Den Spargel schälen. Spargelköpfe abtrennen und den restlichen Spargel in kleine Stücke schneiden. Holzige Enden abschneiden.

Für das Spargelwasser die Spargelschalen zusammen mit 300 ml Wasser und Zitronengras etwa 10 Minuten kochen.

Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer, Knoblauch, Frühlingszwiebeln hinzufügen und kurz anbraten. Die Spargelstücke und die Spargelköpfe hinzugeben und für etwa 2 Minuten mitbraten. Mit Spargelwasser ablöschen. Kokosmilch und Gemüsebrühe unterrühren. Bei geringer Hitze etwa 15 Minuten sanft köcheln lassen.

Die Spargelköpfe entfernen. Die Suppe pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Spargelköpfe wieder hinzufügen.

 

 Spargelsuppe 4

 

Some Green Life

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*